Wir suchen Spenden für eine Beerdigung

Wir suchen für eine Familie, die von einem tragischen Schicksal getroffen wurde, Spenden, um die Beerdigung der Mutter zu finanzieren. Die Familie lebt in Selm.

Die Mutter zweier Söhne ist nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

Die Familie lebt bereits seit Jahren von der Arbeitsunfähigkeitsrente der Mutter sowie einigen wenigen Sozialleistungen. In dieser Situation haben sich Schulden aufgebaut. Während die Mutter vor ihrem Versterben eine Zeit lang im Koma lag, wurde zu allem Überfluss ihr Konto gepfändet. Der Vater des jüngeren Sohns war nicht mit der Mutter verheiratet und ist nicht in der Lage, finanzielle Unterstützung zu bieten, doch er steht ihm zur Seite.  Weitere Verwandte existieren nicht.

Die Mutter ist im Klinikum Bochum verstorben. Aktuell ist die einzige Möglichkeit, dass eine sogenannte ordnungsbehördliche (also eine anonyme) Bestattung dort erfolgt. Dies müssen wir verhindern, denn der 15 – jährige Sohn der Frau ist sehr schwer erschüttert durch den frühen Verlust. Das Grab seiner Mutter nicht oder nur sehr selten besuchen zu können, würde ihn entsetzlich belasten.

Wir suchen nun Menschen, die sich gemeinsam mit uns an den Kosten für eine Einäscherung und Beerdigung in der Nähe beteiligen können. Jede – auch noch so kleine Spende – wird helfen! Selbstverständlich stellen wir Spendenquittungen aus.

 

Kontoverbindung des Vereins Co-Familien e.V.:
IBAN: DE93 4435 0060 1000 3045 33
BIC: WELADED1UNN
Kennwort: Beerdigung

 

Das Geld wird komplett an die Familie weitergeleitet!

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte Name und Adresse im Verwendungszweck angeben, dann werden wir Ihnen automatische einen Beleg zusenden.